(0) 341 246 70 40 Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

leerer Warenkorb

German Language English Language French Language

AB

1.039,00

Verfuegbarkeit

Fertigungszeit

Konfigurieren

BODY
DSP
GPU
CPU
RAM
STO
STO
ODD
WIFI
KYB
ACDC
OS
OFF
SEC
USB

Service

WAR
WAR
INST

Perfektes Zubehoer fuer dein neues Geraet


+0 €

KONFIGURATIONSPREIS

{{ DeviceConfig.Preis }} €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Verfuegbarkeit

{{ DeviceConfig.Verfuegbarkeit }}

Fertigungszeit

{{ 'PREIS' | translate }}: {{ DeviceConfig.Preis }} €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Verfuegbarkeit

{{ DeviceConfig.Verfuegbarkeit }}

Fertigungszeit

Roccat RAIVO HIGH-VELOCITY GAMING MOUSEPAD

RAIVO HIGH-VELOCITY GAMING MOUSEPAD

29,99 €

Coolermaster NOTEPAL U3 PLUS

NOTEPAL U3 PLUS

34,99 €

EVERKI Commute Laptop Sleeve 18″

Commute Laptop Sleeve 18″

39,95 €

Bilder

Spezifikationen

DISPLAY
17.3" Full HD (1920 × 1080) IPS | non-glare
Modell: LG LP173WF4-SPF2
CHIPSATZ
Mobile Intel HM175 Chipset
PROZESSOR
Die folgenden Prozessoren werden unterstützt:

Intel Core i5-7300HQ | 2,50 - 3,50 GHz | 4 Kerne / 4 Threads | 6 MB Cache | 45 Watt

Intel Core i7-7700HQ | 2,80 - 3,80 GHz | 4 Kerne / 8 Threads | 6 MB Cache | 45 Watt

Der Prozessor ist verlötet. Nachträgliche Upgrades sind somit nicht möglich.
GRAFIK
Die Grafikkarte im SCHENKER MEDIA 17 ist fest ins Mainboard integriert:
  • NVIDIA GeForce GTX 1050 | 4 GB GDDR5
  • NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti | 4 GB GDDR5
  • Features: DirectX 12, OpenGL 4.5, NVIDIA Optimus, NVIDIA CUDA, NVIDIA PhysX, OpenCL 1.2; NVIDIA Ansel
Der Laptop arbeitet mit NVIDIA Optimus. Die Bildausgabe (intern und extern) erfolgt deshalb über die Grafikeinheit von Intel. Dadurch ergeben sich die folgenden maximalen Auflösungen:
  • HDMI: 1920 * 1080@60Hz
  • Mini-DisplayPort gekoppelt an GTX 1050 Ti: 3840 * 2160@60Hz (extern)
Mit diesen Maximal-Auflösungen lassen sich 4 Displays gleichzeitig ansteuern, z.Bsp. 1x intern und 3x extern. Bei der Nutzung von geringeren Auflösungen (z.Bsp. Full-HD) lassen sich über DisplayPort-DaisyChaining auch noch weitere Bildschirme gleichzeitig ansteuern.

In unseren FAQ finden Sie weitere Informationen zu externen Auflösungen, zum Multi-Monitor-Betrieb und zum Betrieb von 120Hz-Displays.
ARBEITSSPEICHER
2x 260 Pins SODIMM Sockel, mit Unterstützung von DDR4 2400MHz
Dual Channel, bis zu 32 GB erweiterbarer Speicher
FESTPLATTEN
1x M.2 2280 SSD via SATA-III oder PCI-Express x4
1x 2,5" (7mm) SSD/HDD
SOUND
Sound Blaster Cinema 3, High Definition Audio, 2 Lautsprecher (Onkyo), Mikrofon mit Geräuschunterdrückung
TASTATUR
Vollständig beleuchtete Tastatur mit Nummernblock und WASD-Pfeilmarkierung
frei wählbare 3-Zonen Multicolor Beleuchtung mit unterschiedlichen Effekten
TOUCHPAD
Microsoft Precision Touchpad mit Multi-gesture- & Scroll-Funktion, zwei Tasten
SCHNITTSTELLEN
1x 6-in-1 Kartenleser
1x RJ45 Port (LAN)
1x USB-A 2.0
1x USB-A 3.0
1x USB-A 3.1 Gen2
1x USB-C 3.1 Gen2
1x Mini-DisplayPort 1.4 (unterstützt G-SYNC-fähigen Monitor)
1x Mini-DisplayPort 1.2
1x HDMI 1.4b (mit HDCP)
1x 2-in-1 Audio (Headphone + S/PDIF Optical)
1x Line-Out
1x Mikrofoneingang
KOMMUNIKATION
10 / 100 / 1000 Mbit / s Base - TX Ethernet LAN, WLAN 802.11a / b / g / n /ac + Bluetooth 4.2 (optional), 2.0 MP Videokamera, eingebautes Mikrofon
SICHERHEIT
Anschluss für Sicherheitsschloss (Kensington Lock), TPM 2.0 (via Intel PTT), Fingerprint Reader
ABMESSUNGEN
418,5 x 284 x 27,4 mm (B x T x H)
GEWICHT
2,85kg inkl. Akku
STROMVERSORGUNG
150W Netzteil
6 Zellen Li-Ionen Akku 62WH (ca. 4-5 Stunden bei geringer Last)
LIEFERUMFANG
SCHENKER MEDIA 17 Laptop, Netzteil+Stromkabel, USB-Stick mit Software und Treibern, Handbuch

FAQ

Könnt ihr für mich auch eine andere CPU verbauen?

Das SCHENKER MEDIA 17 basiert auf BGA-Prozessoren aus dem Hause Intel. BGA bedeutet „Ball Grid Array“ und steht für ein Verfahren, in welchen die CPU mit tausenden, winzigen Lötkügelchen direkt auf das Mainboard gelötet wird. Dies unterscheidet sich von den bisherigen LGA- bzw. PGA-Verfahren, in denen noch ein steckbarer Sockel zwischen CPU und Mainboard liegt.
Das BGA-Verfahren ermöglicht es, besonders flache Notebooks zu bauen. Außerdem wird durch das Weglassen des Sockels die Verlustleistung der Kontakte zwischen CPU und Mainboard minimal verringert, was letztlich der Energieeffizienz des Notebooks zu Gute kommt.
Die BGA-Mobilprozessoren von Intel sind mit „HQ“ gekennzeichnet.