(0) 341 246 70 40 Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

leerer Warenkorb

German Language English Language French Language

AB

1.199,00

Verfuegbarkeit

Fertigungszeit

Konfigurieren

BODY
DSP
GPU
CPU
RAM
STO
STO
ODD
WIFI
3G
KYB
ACDC
WAR
WAR
OS
OFF
SEC
USB

Perfektes Zubehoer fuer dein neues Geraet


+0 €

KONFIGURATIONSPREIS

{{ DeviceConfig.Preis }} €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Verfuegbarkeit

{{ DeviceConfig.Verfuegbarkeit }}

Fertigungszeit

{{ 'PREIS' | translate }}: {{ DeviceConfig.Preis }} €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Verfuegbarkeit

{{ DeviceConfig.Verfuegbarkeit }}

Fertigungszeit

EVERKI Advance Laptoptasche 14"

Advance Laptoptasche 14

24,95 €

Roccat RAIVO HIGH-VELOCITY GAMING MOUSEPAD

RAIVO HIGH-VELOCITY GAMING MOUSEPAD

29,99 €

Coolermaster NOTEPAL U3 PLUS

NOTEPAL U3 PLUS

34,99 €

Bilder

Testberichte

NOTEBOOKCHECK

"Bei einem Endergebnis von 86 % wollen wir uns um eine Kaufempfehlung nicht herumdrücken. Die restlichen 14-Zöller im Test können insgesamt nicht ganz mithalten."

NOTEBOOKCHECK.COM

HARDWARELUXX

"Das XMG P406 Pro ist ein solides Gaming-Notebook, das dank seiner kompakten Abmessungen durchaus portabel ist. [...] Alle aktuellen Spieletitel lassen sich damit problemlos in der nativen Full-HD-Auflösung spielen."

HARDWARELUXX.DE

Spezifikationen

DISPLAY
14" (35,6 cm) Full HD (1920 × 1080) Non-Glare IPS
Modell: LG LP140WF1-SPK1
CHIPSATZ
Mobile Intel HM170 Express
PROZESSOR
Die folgenden Prozessoren werden unterstützt:

Intel Core i7-6700HQ
Intel Core i7-6820HK

Die Prozessoren sind verlötet. Nachträgliche Upgrades sind somit nicht möglich. Eine Übertaktung des Intel Core i7-6820HK durch die Software "Intel XTU" ist prinzipiell möglich. Der Übertaktungsspielraum ist aber aus thermischen Gründen sehr klein und daher nur für Tüftler und Enthusiasten empfohlen.
GRAFIK
Die Grafikkarte im XMG P406 ist fest ins Mainboard integriert:
  • NVIDIA® GeForce® GTX 965M 2GB GDDR5 "Refresh" (Maxwell-Grafikchip)
  • Features: DirectX® 12, OpenGL 4.4, NVIDIA® Optimus, NVIDIA® CUDA, NVIDIA PhysX™, OpenCL
  • oder: NVIDIA® GeForce® GTX 970M 3GB GDDR5 VRAM (Maxwell-Grafikchip)
    Features: DirectX® 12, OpenGL 4.4, NVIDIA® Optimus, NVIDIA® CUDA, NVIDIA PhysX™, OpenCL
Das Notebook arbeitet mit NVIDIA Optimus. Die Bildausgabe (intern und extern) erfolgt deshalb über die Grafikeinheit von Intel. Dadurch ergeben sich die folgenden maximalen Auflösungen:
  • intern: 1920*1080@60Hz
  • HDMI: 3840x2160@25Hz oder 2560x1440@60Hz
  • DisplayPort: 3840x2160@60Hz oder 2560x1440@144Hz
  • VGA: abhängig von Bildqualität
Es lassen sich maximal 4 Displays gleichzeitig ansteuern: 1x intern, 3x extern.

In unseren FAQ finden Sie weitere Informationen zu externen Auflösungen, zum Multi-Monitor-Betrieb und zum Betrieb von 120Hz-Displays.
ARBEITSSPEICHER
2x 260 Pins SO-DIMM Sockel, mit Unterstützung von DDR4
Dual Channel, bis zu 32 GB erweiterbarer Speicher
FESTPLATTEN
1x m.2 2280 SSD via SATA-III oder PCI-Express x4
1x 2,5" SATA-II/III Festplatte/SSD mit 7mm Bauhöhe
SOUND
HD Audio, Sound Blaster® X-FI® MB5, 2.0 Speaker-System
TASTATUR
vollständig beleuchtete Tastatur
Weiße Tastatur-Hintergrundbeleuchtung in 5 Stufen
TOUCHPAD
Touchpad mit Multi-gesture- und Scroll-Funktion
SCHNITTSTELLEN
Mit GTX 965M:

1 x 6-in-1 Cardreader (MMC/RSMMC/SD/Mini SD/SDHC/SDXC)
1 x RJ45/LAN-Anschluss
3 x USB 3.0 (1x mit Power-Off Ladefunktion)
1 x USB 3.1 Gen2 Type-C (10 Gbit/s)
1 x HDMI (mit HDCP)
2 x Mini-DisplayPort 1.2
1 x Kopfhörer-Anschluss
1 x S/PDIF-Anschluss (koaxial)
1 x Mikrofoneingang

Mit GTX 970M:

1 x 6-in-1 Cardreader (MMC/RSMMC/SD/Mini SD/SDHC/SDXC)
1 x RJ45/LAN-Anschluss
4 x USB 3.0 (1x mit Power-Off Ladefunktion)
1 x HDMI (mit HDCP)
2 x Mini-DisplayPort 1.2
1 x Kopfhörer-Anschluss
1 x S/PDIF-Anschluss (koaxial)
1 x Mikrofoneingang

Die Anschlussverteilung hängt davon ab, welche Grafikkarte Sie im Konfigurator auswählen. Bei Auswahl der GTX 965M wird ein USB 3.0-Port durch einen neuen USB 3.1 Gen2 Type-C-Port ersetzt.
KOMMUNIKATION
10 / 100 / 1000 Mbit / s Base - TX Ethernet LAN, WLAN 802.11a / b / g / n /ac + Bluetooth 4.0 (optional), UMTS/LTE (optional), 2.0 MP Videokamera, eingebautes Mikrofon
SICHERHEIT
Anschluss für Sicherheitsschloss, TPM 2.0
GEHäUSE
Das XMG P406 ist der „kleine Bruder“ unseres Bestsellers XMG P506. Es bietet die gleiche Leistung und fast genausoviele Anschlussmöglichkeiten in einem besonders kompakten Gehäuse. Die aus Metall gefertigte Display-Rückseite und die stabile Base-Unit machen das XMG P406 besonders verwindungssteif und damit ideal für den ultra-mobilen Einsatz eines Power-Users.

Mit einer Bauhöhe von 25mm hat das XMG P406 die idealen Abmaße: es ist dünn genug, um in jede Tasche zu packen, aber hat trotzdem genügend Gehäuse-Volumen um die verbauten Hochleistungs-Komponenten ordentlich zu kühlen.

Das symmetrisch aufgebaute Kühlsystem mit zwei Lüftern und zwei Heatpipes bietet perfektes Balancing zwischen Kühlung von CPU und GPU. Die hohe Wartungsfreundlichkeit und der modulare Aufbau machen spätere Upgrades von RAM, SSD, Festplatte, WLAN- oder LTE-Modul zum Kinderspiel. Sämtliche Steckplätze befinden sich auf der Unterseite des Laptops, so dass der Ausbau der Tastatur bei Hardare-Upgrades oder Service-Vorgängen nicht nötig ist. Die Lüfter lassen sich mit Druckluftspray nach Öffnung der Service-Abdeckung sehr schnell reinigen und auch der Akku ist mit wenigen Schraubendrehungen problemlos auswechselbar.

Der SIM-Karten-Slot für das optionale LTE-Modul ist von außen erreichbar – somit lassen sich SIM-Karten bei Bedarf auch schnell wechseln und einsetzen. Das IPS-Display, die beleuchtete Tastatur und die flexibel anpassbare Lüftersteuerung machen das XMG P406 zum perfekten, ultramobilen Begleiter für Gamer und Power-User.
ABMESSUNGEN
349 x 247 x 25,4 mm (B x T x H)
GEWICHT
2,0kg
AKKU
Lithium-Ionen-Akku, 45 Wh (ca. 4-5 Stunden Laufzeit bei geringer Last)
NETZTEIL
Bei Konfiguration mit GTX 965M: 150W Netzteil

Maße: 167,5 x 82,0 x 25,4 mm (L x B x H)
Gewicht: 0,56 kg
Kabel-Länge insgesamt (von Steckdose zu Notebook): 3,6m


Bei Konfiguration mit GTX 970M: 180W Netzteil

Maße: 170 x 85 x 35 mm (L x B x H)
Gewicht: 0,85 kg
Kabel-Länge insgesamt (von Steckdose zu Notebook): 3,6m
LIEFERUMFANG
XMG P406 PRO Gaming Notebook, Netzteil+Stromkabel, CD und USB-Stick mit Software und Treibern, Handbuch

FAQ

Welche Lüfter-Profile werden angeboten? Wie ist das Kühlsystem konzipiert?

Aktuell bietet das XMG P406 zwei Lüfter-Profile und zwar „Automatisch“ und „Maximal“. Letzteres ist vor allem für Enthusiasten bestimmt, welche in langanhaltenden Rendering-Sessions möglichst niedrige Temperaturen erreichen möchten. Für die Alltagsnutzung (egal ob Office oder Gaming) eignet sich die „Automatische“ Steuerung. Wir haben das XMG P406 so konzipiert, dass das Gehäuse und Kühlsystem ausreichend Spielraum hat, um auch bei anspruchsvollen Gaming-Sessions moderate Temperaturen und Lüfter-Lautstärken zu erzielen.

Das XMG P406 unterscheidet sich darin ganz wesentlich von den Produkten unserer Mitbewerber, die inzwischen auf minimalste Bauhöhe getrimmt werden, ohne auf das Throttling-Verhalten oder auf die Maximal-Temperaturen Rücksicht zu nehmen.

Die Lüfterregelung ist intelligent genug, um ein leises Arbeiten im Office-Betrieb zu ermöglichen. Das Kühlkonzept sieht vor, dass die Grafik-Abwärme nach hinten und die CPU-Abwärme nach links abgegeben wird. Dadurch werden Hitzestaus vermieden, außerdem bleiben die Gehäuse-Oberflächen auch im im High-End-Gaming angenehm kühl.

Ist eine m.2-SSD über PCI-Express überhaupt bootfähig?

Ja, im XMG P406 lassen sich alle über PCI-Express angebundenen SSDs in Verbindung mit UEFI und Windows 10 problemlos booten.
Dank PCI-Express können sequentielle Lese-Raten von über 1GB/s erreicht werden. Die dabei entstehende Wärme wird über spezielle Wärmeleitpads schnell und effizient an das Kühlsystem abgeführt.

Könnt ihr für mich auch eine andere CPU verbauen?

Das XMG P406 basiert auf BGA-Prozessoren aus dem Hause Intel. BGA bedeutet „Ball Grid Array“ und steht für ein Verfahren, in welchen die CPU mit tausenden, winzigen Lötkügelchen direkt auf das Mainboard gelötet wird. Dies unterscheidet sich von den bisherigen LGA- bzw. PGA-Verfahren, in denen noch ein steckbarer Sockel zwischen CPU und Mainboard liegt.
Das BGA-Verfahren ermöglicht es, besonders flache Notebooks zu bauen. Außerdem wird durch das Weglassen des Sockels die Verlustleistung der Kontakte zwischen CPU und Mainboard minimal verringert, was letztlich der Energieeffizienz des Notebooks zu Gute kommt.
Die BGA-Mobilprozessoren von Intel sind mit „HQ“ bzw „HK“ gekennzeichnet.

Wird es Upgrades auf Displays mit höherer Auflösung geben?

Ein Upgrade auf ein WQHD-Display (2560x1440, ebenfalls IPS) war ursprünglich geplant, ist aber noch nicht endgültig entschieden. Die Mindestabnahmemenge des Display-Lieferanten zu hoch - dieser Punkt wird in Kürze neu verhandelt. Zum aktuellen Zeitpunkt (Dezember 2015) können wir leider nicht versprechen, dass dieses Display-Upgrade kommen wird. Falls es kommt, wird der Aufpreis für das WQHD-Display bei etwas über 125€ liegen.

Was bedeutet das "Refresh" im Produktnamen der GTX 965M?

Die alte NVIDIA GeForce GTX 965M (Codename N16E-GS) war eine Grafikkarte der unteren High-End-Klasse und wurde ursprünglich im Januar 2015 vorgestellt. Sie basierte zu diesem Zeitpunkt auf dem großen Maxwell-Grafikchip GM204 und bildete damit eine abgespeckte Version der GTX 970M.

Anfang 2016 wurde die GTX 965M von NVIDIA auf Basis des kleineren Maxwell-Grafikchip GM206 neu aufgelegt - der Produktname blieb aber unverändert. Die von uns GTX 965M "Refresh" genannte Karte (Codename N16E-GR) verfügt über höhere Taktraten und erreicht trotz niedrigerer Leistungsaufnahme eine Performance-Steigerung von 12-13% gegenüber ihrer Vorgängerin. Die neue GTX 965M stellt somit eine durch verbesserten yield erreichte Weiterentwicklung der GTX 960M dar.

Die neue GTX 965M "Refresh" wird von uns in folgenden Modellen verbaut:
- XMG A516
- XMG A716
- XMG P406
- SCHENKER W506 (optional)
- SCHENKER W706 (optional)